Eltern u. Schüler*innen

Unsere PRIMUS-Schule ist bunt, vielfältig und ein Ort, an dem wir uns alle willkommen fühlen.

Wir wollen uns als Schule für mehr Akzeptanz von unterschiedlichen Lebensweisen einsetzen und sprechen uns entschieden gegen Diskriminierung aller Art aus. Deswegen arbeiten wir momentan mit vereinten Kräften daran, eine „Schule der Vielfalt“ zu werden und uns im bundesweiten Antidiskriminierungsnetzwerk zu engagieren.

Mit unserer „Vielfalt-AG“, Projekten wie #RoteKarte und unseren Lehrplänen, die Vielfalt facettenreich im Unterricht einbetten, sind wir auf dem besten Weg, bald auch offiziell eine Projektschule im Netzwerk „Schule der Vielfalt“ zu werden.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner