Eltern u. Schüler*innen

1. Pflanzung 2020

Momentan hangelt man sich von Hoffnungstermin zu Hoffnungstermin, aber Corona hält sich leider an keine Zeiten. So musste auch die 1. Pflanzung am 22. April 2020 an der PRIMUS-Schule leider ohne Kinder stattfinden. Mit vereinten Kräften haben das Pflanzteam der GemüseAckerdemie und immer abwechselnd 2 Lehrkräfte der Schule den Acker bepflanzt und dabei den widrigen Umständen von steinharter Erde und Trockenheit getrotzt.

Erfreulicherweise war es trotz strahlendem Sonnenschein nicht zu heiß. Es hat zwar viel Spaß gemacht, aber mit Kindern ist es einfach schöner. Die leuchtenden Augen und der Stolz in den Gesichtern der Kinder fehlte. Ein kleiner Trost für die Kinder ist vielleicht der Film, der während der Pflanzung gedreht wurde und den Kindern zeitnah zu Verfügung gestellt wird. So können sie wenigstens digital dabei sein. Bis die Kinder wieder in die Schule dürfen, kümmern sich nun die Lehrkräfte um die Jungpflanzen und hoffen, dass sie diese bald wieder in die Hände ihrer Schülerinnen und Schüler geben können. Bis warten wir auf Regen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner