Eltern u. Schüler*innen

Projekt Rote Karte

Heute zeigen die Schülerinnen und Schüler der Primusschule die rote Karte gegen Homo- und Transfeindlichkeit. Sie verdeutlichen hiermit, dass sie sich entschieden gegen Diskriminierung und Ausgrenzung aussprechen.

Das Fotoprojekt „#RoteKarte“ wurde von der Vielfalt-AG der Schule betreut und geht auf eine Initiative des Netzwerkes „Schule der Vielfalt NRW“ zurück.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner